historisches Bild
Wingertsknorzen
Aufdruck Litermenge
Weinberg im Herbst

Weingut GROH

Heinrich Groh gründete 1899 in Bechtheim, einer der größten Weinbaugemeinden Rheinhessens, das Weingut, das noch heute seinen Namen trägt. Es wird bereits in der 4. Generation bewirtschaftet. Der jetzige Inhaber, Axel Groh, ist staatlich geprüfter Techniker für Weinbau und Kellerwirtschaft.

Unsere Philosophie basiert auf der Erzeugung von sortentypischen, fruchtigen Weinen, wie sie in die heutige Zeit passen. Wir schlagen heute eine Brücke zwischen moderner Weintechnologie und traditionellem Weinausbau. 50.000 Liter Wein können heute noch auf dem Weingut in Holzfässern gelagert werden. Naturnah aber nicht vernunftfern werden Anbau der Reben und Ausbau der Weine vorgenommen.

Der Qualität verpflichtet zu sein, gilt als oberste Maxime im Hause Groh. Auszeichnungen auf regionalen und überregionalen Weinprämierungen bestätigen die Arbeit des Kellermeisters.

Weinberg über Bechtheim